• Einsatzbereiche
  • Für wen geeignet?
  • Vorteile
  • Über Gravel Rahmen
  • Service
  • KOCMO Gravel Bikes

Wofür sind die Gravel Bikes geeignet?

Mit dem Gravel Bike kannst du dich auf losem, unbefestigtem Untergrund – wie Schotter, Sand oder lockerem Waldboden – austoben. In Berlin und Umgebung wirst du viele Strecken finden, die für das Gravel Bike perfekt geeignet sind.

Was ist der Unterschied zu anderen Bikes?

Das Gravel Bike ist eine Kombination aus Rennrad und Mountainbike. Zu den relevanten Unterschieden gehört die angepasste, optimierte Form der Räder. Die aufrechte Sitzposition und die gute Dämpfung garantieren auch bei längeren Fahrten ein Höchstmaß an Komfort. Scheibenbremsen sorgen für die Sicherheit, während das tief sitzende Tretlager dem Gravel Bike eine besondere Stabilität verleiht.

Aus dem langen Radstand und dem verstärkten Nachlauf an der Gabel resultiert ein guter Geradeauslauf. Steile Anstiege sind dank des langen Hinterbaus mit wenig Kraftaufwand zu bewältigen.

Für wen ist ein Gravel Bike geeignet?

Ein Gravel Bike ist für alle Radfahrer geeignet, egal ob Einsteiger oder ambitionierter Reise- und Freizeitradfahrer. Du kannst das Gravel Bike für die Fahrt zur Arbeit oder lange Radtouren in Berlin und Umgebung nutzen.

Welche Vorteile bringt ein Gravel Bike?

Zu den besonderen Vorteilen des Gravel Bikes zählen die Vielseitigkeit und Flexibilität, mit denen das Fahrrad im Alltag überzeugt.

Es spielt fast keine Rolle, auf welchem Untergrund du dich fortbewegst. Das bedeutet, dass du das Gravel Bike in Berlin sorgenfrei nutzen kannst, um sowohl Straßen als auch unbefestigte Wege zu befahren.

Wie schwer ist ein gewöhnliches Gravel Bike?

Bei der Entwicklung der Gravel Bikes liegt der Fokus auf Langlebigkeit und Robustheit, um den Belastungen auf unbefestigten Wegen in Berlin und Umgebung standzuhalten. Das führt dazu, dass die Gewichtsreduzierung eher nachrangig behandelt wird.

Dennoch gibt es Gravel Bikes, die aus leichtem Aluminium oder sogar kohlenstofffaserverstärkten Kunststoffen hergestellt werden. Das Gewicht dieser Räder kann daher mehrere Kilogramm, aber auch nur rund 1500 Gramm betragen.

Was ist die richtige Rahmengröße für mich?

Die passende Rahmengröße ist von mehreren Faktoren abhängig, darunter vor allem der Körpergröße sowie der Armlänge. Daher ist es nicht möglich, eine pauschale Antwort zu treffen. Du solltest mit unserer Hilfe also selbst herausfinden, welche Rahmengröße für dich geeignet ist.

Warum gibt es unterschiedliche Rahmenformen?

Die verschiedenen Rahmenformen sind unter anderem der notwendigen Reifenfreiheit sowie der zusätzlichen Montagemöglichkeit für Gepäck geschuldet.

Muss das Gravel Bike zum regelmäßigen Service?

Beim Gravel Bike handelt es sich um ein gewöhnliches Fahrrad, dass wie jedes andere Rad zum regelmäßigen Service muss, damit es intakt bleibt und lange Freude bereitet. Für Berlin und Umgebung ist KOCMO dein idealer Ansprechpartner.

Customer Service

Hast du Fragen zur Montage, Wartung oder dem Teileersatz, ruf uns jederzeit an. Wir beraten dich gern.
Tel: +49 3329-691065

Haben wir dein Interesse geweckt?

Schau dir gern unser Angebot an Gravel Bikes an.

Zu unseren Gravel Bikes